BETBABA313 AZ ÖNCE DEĞİŞMİŞTİR



Einer Behauptung zufolge wurden Pferde zuerst über Käufer in Grenzprovinzen nach Adana und dann in den Nordirak gebracht.

Das Schicksal von 100 Pferden, die IMM der Gemeinde Hatay Dörtyol gehörte, wurde zu einer Schlangengeschichte. Nach offiziellen Angaben wurden 50 Pferde der ersten Partie, die IMM nach Dörtyol geschickt hatte, von Ferhat Keskin, der für die Gemeinde zuständig ist, genommen und Uğur Arıkan von der Atatürk-Pferdefarm übergeben. Der Bürgermeister von Dörtyol, Fadıl Keskin, unterzeichnete persönlich die Lieferbescheinigung für die 50 Pferde der zweiten Gruppe. Diese Pferde wurden auch zur Atatürk-Pferdefarm geschickt. Als sich herausstellte, dass die Pferde vermisst wurden, gab Sharp bekannt, dass die Pferde von der Farm geflohen waren.

Ermittlungsspread

Laut den Aufzeichnungen der Landwirtschaftsdirektion des Bezirks Dörtyol starb eines der Pferde auf der Straße und 12 auf dem Bauernhof. Die restlichen 88 Pferde verschwanden



Im Rahmen der von der Bezirksregierung von Dörtyol in Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft durchgeführten Untersuchung wurde Ferhat Erkin, der die Pferde erhalten hatte, festgenommen, jedoch nach 6 Tagen wieder freigelassen. Nacheinander wurden Aussagen von Farmbesitzern, Bürgern und Gemeindebeamten getroffen. Einer der Vorwürfe war, dass die Pferde, deren Mikrochips in Adana gewonnen wurden, zuerst mit einem Fahrzeug namens Yasin nach Şırnak und dann in den Nordirak verkauft wurden. Daher wurde die Untersuchung in Adana, anaırnak und den Grenzprovinzen durchgeführt. Informationen wurden aus Geheimdienstquellen gesammelt. Quelle. Hürriyet

Betbaba313 yenilenen adresi olarak düzeltildi. yeni giriş adresini kullanarak siteye katılabilir ve üyelik açabilirsiniz. betbaba platformunu kesinlikle öneriyoruz.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir